Versus #54

Unsere aktuelle Zeitung mit Argumenten gegen das Dafürsein. U.a. mit Artikeln zum Thema:

Die Anklagepunkte der TTIP-Kritiker,
Der Bürgerdialog – Grundlagen, Verfahren, vermeidbare Fehler,
Kita- und Sozialpädagogen-Streik

wie immer kostenlos als .pdf sowie für die Portokosten auch in größerer Auflage zu bestellen für den lokalen Infoladen, Küchentisch o.ä.

Versus #53

Die Landesweite Agitationszeitung "Versus" die dreimonatig kostenlos erscheint. Für Portokosten von 1.45 könnt ihr euch die Zeitung bestellen (zum Weiterverteilen angeben wieviele ihr haben wollt). Außerdem gibt es für euch auch die .pdf direkt hier zum Downloaden. Themen dieser Ausgabe sind:

Die BND-NSA Affäre
Die Wanderarbeiter aus Osteuropa
Die Klassenherrschaft wird weiblicher
Ein Flüchtlingsproblem gelöst: Kosovaren zurück in den Kosovo

Call for Papers

Anfang des Jahres erschien die GEGEN_KULTUR #3 "Aber hier Leben? Nein Danke. Beiträge gegen Staat, Nation und Kapital Band I". Nun arbeiten wir an Band II und suchen Autorinnen und Autoren die Interesse haben.

Eine Entschuldigung

Wir müssen uns bei der Gruppe Emanzipation & Frieden entschuldigen. Wir haben nicht den vereinbarten Artikel abgedruckt, sondern eine gekürzte Version. Im Verlagsinternen hin und her wurden verschiedene Versionen des Textes diskutiert, und am Ende mit der Gruppe ein anderer ausgemacht als jener, der den Weg in die G_K #3 "Beiträge gegen Staat, Nation und Kapital Band I" gefunden hat. Nun wird der Artikel in Band II erscheinen und ist ab heute bereits vorab zu lesen. Viel Spaß bei der verspäteten Lektüre wüscht die Redaktion der
GEGEN_KULTUR

All you need is love?

All you need is Love?
Warum müht sich der moderne Mensch damit ab, eine Persönlichkeit zu werden, einen Charakter auszubilden und vor allem Selbstbewusstsein zu entwickeln? Warum sind die meisten Leute auf der Suche nach der Verwirklichung ihrer selbst und nach einem Sinn ihres Lebens - und warum finden sie diesen nicht selten in der Liebe? Um welchen Erfolg darf, soll, muss man sich bemühen? Warum gilt Misserfolg einzig als Auftrag, an sich selbst zu arbeiten, bestenfalls das Beste aus allem zu machen, oder – oft genug – auch einen Psychologen zu konsultieren?

Die neue GEGEN_KULTUR ist da

Auf über 200 Seiten wird in der aktuellen GEGEN_KULTUR das Thema Staat und Nation beleuchtet. Für 7 Euro habt könnt ihr Beiträge von uns, Thomas Eipeldauer, Theo Wentzke, Gegenstandpunkt, der anarchistischen Gruppe Freiburg, dem ISF, Günther Sandleben und Peter Schadt lesen. Eine Leseprobe findet ihr in Form unseres Leitartikels unter der Ruprik "Texte".

Veranstaltungsreihe: We don't need such education - we don't need no thought control!

Vom 23. Januar bis zum 27. Februar 2014 setzen wir uns (fast) jeden Donnerstag mit Pädagogik und Erziehungswissenschaft auseinander. Zusammen mit SJD – Die Falken werden wir uns am 23. Januar der Frage annähern, was Bildung heute ist, sowie bereits die Frage aufwerfen: Was sind die Grenzen alternativer Pädagogik? Am folgenden Termin wird Julia Lück von den Falken Mannheim die sozialistische Erziehung vorstellen, die seit 100 Jahren die Arbeit der sozialistischen Kinder- und Jungendverbände prägt.

Seiten