Theo Wentzke

„Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!" ?

Die Unternehmen gestalten den Arbeitsalltag fortwährend um.
Der DGB setzt in seiner Parole zum 1. Mai 2015 dagegen:

„Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!“

Einladung zur Diskussion über die Lage der Lohnabhängigen & ihrer Gewerkschaften

Unser kritischer Nachtrag zum 1. Mai nimmt sich das Motto „Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!“ und den Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Tag der Arbeit mit 14 Fragen an die Lohnabhängigen „Wollt ihr...?“*) vor.

· Was für eine Lage der Arbeiter und Angestellten verrät dieser Gewerkschafts-Fragenkatalog?

Referent(en): 
Jahr der Aufzeichnung: 
2015

Der politische Kampf um die "Rettung Griechenlands" Ein Lehrstück über Geld, Kredit und Macht im Europa des Euro

Seit dem Beginn der „Griechenland-Krise“ gehen die Meinungen über deren Gründe und die Vorschläge zu deren Bewältigung weit auseinander. Die Zuspitzung der politischen Auseinandersetzung nach dem Wahlerfolg der Syriza hat die öffentliche Auseinandersetzung erneut angestachelt.

Die einen

fühlen sich als deutsche Steuerzahler, denen die Griechen auf der Tasche liegen, und echauffieren sich über „Griechen-Raffkes“,
möchten „unseren“ Euro vor hellenischer „Misswirtschaft“ retten,
vermissen die einschneidenden Reformen, die Griechenland „uns“ schuldet.

Jahr der Aufzeichnung: 
2015

Die Psychologie des bürgerlichen Individuums (Vortrag)

Warum müht sich der moderne Mensch damit ab, eine Persönlichkeit zu werden, einen Charakter auszubilden und vor allem Selbstbewusstsein zu entwickeln? Warum sind die meisten Leute auf der Suche nach der Verwirklichung ihrer selbst und nach einem Sinn ihres Lebens - und warum finden sie diesen nicht selten in der Liebe?

Referent(en): 
Jahr der Aufzeichnung: 
2014

Workshop: Theo Wentzke über die Eurokrise

Vor 5 Jahren krachte die Lehman-Bank - das war der Anfang der größten kapitalistischen Krise seit 1929. Gerade noch hatte die "Realwirtschaft" geboomt. Aber als die Finanzwirtschaft das Vertrauen in ihre Finanztitel verlor, drohte mit dem Finanzkapital der weltweite Geldkreislauf zusammenzubrechen und mir ihr die gesamte Reproduktion der kapitalistischen Welt einschließlich der Produktion aller Güter, von denen das Leben der Bevölkerung abhängt.

Referent(en): 
Jahr der Aufzeichnung: 
2013